News

Swiss data laws decree that personal data must reside in-country unless it’s encrypted – preventing companies with limited budgets from accessing the benefits of cloud services. Seeing a gap in the market, bloosite AG built a Swiss Backup-as-a-Service solution using IBM® Spectrum Protect™ to safeguard companies’ most precious asset: their data.

Read more...

Die Schaub Werkzeugbau AG kann dank hardwarebeschleunigter Grafik und standardisierter Virtual-Desktop-Infrastruktur (blooDesk) seit kurzem mit CAD/CAM-Software aus der Cloud arbeiten. Die Arbeitsprozesse werden dadurch erheblich optimiert.

Read more...

Die cloudbasierte Back-up-Lösung blooSafe von bloosite ist eine in der Schweiz entwickelte Gesamtlösung für sämtliche Aufgaben rund um die Themen «Back-up and Recovery» und «Business Continuity».

Read more...

Der Austausch sensibler (Unternehmens-)Daten über öffentliche Plattformen wie Dropbox sowie Web-Speicherdienste sind namentlich im Business-Umfeld ein klares No-Go. Gut, dass mit blooDataspace eine skalierbare, flexible und sichere Kommunikationsplattform zur Verfügung steht, die einen sicheren Datenaustausch bietet – für Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen gleichermassen.

Read more...

Alternative für öffentliche Plattformen wie Dropbox
Der in Kloten (ZH) domizilierte Cloud-Service-Anbieter bloosite lanciert blooDataspace, eine innovative Kommunikationsplattform für den sicheren Austausch von Daten (Content-Sharing) zwischen Mitarbeitenden, Geschäftspartnern und Drittpersonen.

Read more...

computing: the next evolutionary step for the Internet

Marktübersicht Desktop as a Service (DaaS) ist eine Variante der Desktop-Virtualisierung, bei der die Rechenleistung aus der Cloud kommt. Die aktuelle Marktübersicht zeigt die DaaS-Anbieter in der Schweiz und die Unterschiede in ihrem Angebot auf.

Read more...

Der Lifecycle Service von bloosite schliesst Software-Lücken bei Partnern und Endkunden. Sicherheits-relevante Updates werden innert tagesfrist aktualisiert und somit werden neu auftretende Schwachstellen automatisch geschlossen.

Read more...

Viele Benutzer, die ihre Daten in Online- und Cloud-Diensten speichern, glauben an Sicherheiten wie Verschlüsselung und sichere Passworte. Jüngstes Beispiel zeigt, dass Daten von Dropbox inbesondere Benutzernamen und Passworte vor 4 Jahren durch Dritte kopiert wurden. Vor einigen Tagen sind Teile dieser Liste aufgetaucht. Dropbox bestätigt inzwischen, dass diese Daten aus einem Angriff von 2012 sind.

Read more...

Der bekannte Hersteller Symantec hat bestätigt, dass die bekannten Produkte wie zum Beispiel Symantec Endpoint Protection,  Symantec Email Security sowie Produkte von Norton, eine kritische Schwachstellen aufweisen.

Read more...

Page 1 of 2